Juneau
O Mutter!

Warum akzeptiert sie einfach nicht dass ich mein eigenes Leben führen will? Ständig verbietet sie mir irgendetwas und ich bin die, die sich dann schlecht fühlt, weil mein Leben darunter zu leiden hat. So hat sie mich zum Beispiel nie bei meinem Exfreund schlafen lassen, bzw durfte er auch nie bei mir schlafen. Ich meine, ich bin ein aufgeklärter Mensch und mache keine Dummheiten und wenn ich welche machen wollte, hätten wir sie genauso am Tag durchführen können. Wenn sie mir das erlaubt hätte, wären wir vielleicht noch zusammen. Das hört sich richtig doof an, aber bei meinen besten Freundinnen dürfen auch die Freunde da schlafen und die sind echt glücklich. Oder jetzt darf mein Kumpel am Dienstag wahrscheinlich nicht bei mir übernachten, obwohl wir nicht mal allein sind, weil noch eine gute Freundin dabei ist. Also wo ist das Problem? Ich versteh es nicht, was daran anders sein soll, wenn ein Freund da schläft, als wenn eine Freundin übernachtet! Warum muss sie sich so anstellen? Da ist es doch klar, dass in unserer Gesellschaft immer ein Verständnissproblem zwischen Jungen und Mädchen herrschen wird, weil ihnen einfach die notwendige Zeit, in der sie etwas unternehmen können fehlt. Ich meine, bei jemandem zu übernachten ist schon irgendwie ein wichtiger Teil einer guten Freundschaft. Wann lässt sie mich endlich mein eigenes Leben leben und meine eigenen Erfahrungen machen? Auch die Ausrede, dass sie mich vor Fehlern beschützen will, bringt mir nichts, denn ich will Fehler machen, denn nur wer gelitten hat kann andere verstehen, sich seine Meinung bilden und seinen ganz eigenen Charakter entfalten.
24.3.13 21:31
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


schmusefreund (25.3.13 08:28)
hey,
ich verstehe dich sehr gut. Meine Mutter ist genauso. Will mich dauernd kontrolliere und schließt sogar meine Zimmer und Kleiderschrank zu. Doch dann beschwert sie sich ich würde nie was machen nur rum gammeln. Aber was soll ich machen? Etwa in Unterwäsche sie bedienen? Das ist krank! Hab jemanden beim Jugendamt den ich gut kenne ne E-Mail geschrieben. Hoffentlich ist das Problem bald gelöst. Allerdings mein Tipp. Versuch Evtl in ein betreute Wohnen zu gehen. Dann könnt ihr euch beide mal vom anderen entspannen =)


(25.3.13 08:33)
hei, ei ne Zimmertür hab ich ja nicht einmal, also stürmt sie auch ständig rein. Im Moment streiten wir uns halt nurnoch.
Das mit deiner Mum hört sich aber echt krass an...
Stimmt, das wäre eine Option
Danke

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de