Juneau
Kiffen

Ich habs getan. Eigentlich hatte ich es erst im Sommer geplant, aber gestern ist es nun mal passiert. Ich habe gekifft, war breit. Was hat mich dazu getrieben? Die Neugier, ich wollte einfach mal eine neue Erfahrung machen. Schon länger war ich auf dieses Gefühl richtig scharf. Ich würde nicht sagen, dass die tatsächliche Empfindung mich enttäuscht hat, aber es war anders als erwartet. Ich stand zwischen eine Gefühl, dass ich alles schaffe und der Angst, jeden Moment einen Panikanfall zu bekommen, weil mein Herz so doll geschlagen hat. Ich bin mir nicht sicher ob ich Gras als positiv oder negativ einschätzen soll. Es war wie eine Gradwanderung, bei der ich jeden Moment in den Abgrund hätte runterfallen können oder vor Freude in der Luft schweben.
21.4.13 11:35
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de